Wie man einen nachhaltigen Event plant Bist du eine leidenschaftliche Eventorganisatorin? Macht es dir Spass, der «Tätschmeister» bei Anlässen und Festen zu sein?
Egal ob Quartierfest, Musikfestival, Schulflohmarkt, Mitarbeiterevent oder der 70. Geburtstag deiner Mutter (oder Grossmutter) - Veranstaltungen zu organisieren beinhaltet so Einiges an Organisation und Koordination. Dabei auch noch Wert auf Nachhaltigkeit zu legen, geht manchmal in der Hitze des Gefechts unter.

In diesem Workshop erarbeiten wir gemeinsam Strategien, wie deine Veranstaltung ein Erfolg wird mit möglichst geringen Auswirkungen auf Ökologie und Gesellschaft. Du erfährst, wie du sparsam mit den natürlichen Ressourcen und verantwortungsvoll mit (Wo)manpower der beteiligten Akteure umgehen kannst.

Das erwartet dich im Workshop:
- Kurzer Fachinput zu relevanten Nachhaltigkeitsaspekten in der Eventorganisation
- Gute Beispiele nachhaltiger Events
- Tipps & Tricks für deinen persönlichen Event
- Tools, die dich in deiner Eventplanung unterstützen

Für wen?
Der Workshop richtet sich an alle, die Veranstaltungen und Anlässe organisieren und durchführen, sei es im privaten, ehrenamtlichen, beruflichen oder schulischen Umfeld.

Der Workshop wird geleitet von Martina Wyrsch von Tiefgrün. Er findet ohne Kinderbetreuung statt.