TOP-Skills – from Family-Skills to Work-Skills

TOP-Skills ist ein Akronym und bedeutet «Transfer Of Parental Skills». Dahinter steckt ein Seminarkonzept, welches erwerbstätigen Eltern dabei hilft, die am informellen Lernort Familie erworbenen und trainierten Kompetenzen an ihren Arbeitsplatz zu transferieren. Im TOP-Skills Webinar erklären die Profis der Stiftung Familie in 30 Minuten, warum informelles Lernen wichtig für das Unternehmen ist, welche Schritte es für einen erfolgreichen Transfer braucht und wie diese Schritte in den TOP-Skills Seminaren eingeübt werden können.

Webinar-Inhalt: 
Elternschaft wird in Bezug zur Wirtschaft häufig negativ gesehen wird. Fest verwurzelte Annahmen wie «Eltern sein ist ein Karrierekiller», «Eltern sind weniger flexibel und weniger verfügbar», «Kinder sind häufig krank» usw. prägen unser Denken. Unser Mindset ist so geprägt, dass Eltern immer wieder negative Nebenwirkungen an den Arbeitsplatz «transferieren».

Die Stiftung Familie zeigt, dass es auch positiv geht! Wenn man bedenkt, dass Erwachsene zu 80 Prozent informell lernen, also beiläufig an informellen Lernorten, dann sind Familien der perfekte Lernort, um Kompetenzen wie «Perspektivwechsel», «Frustrationstoleranz» oder «Empathie» zu erwerben und zu trainieren. Kompetenzen, die schon jetzt in Unternehmen zu den «Top-Skills» gehören und in Zukunft noch stärker gewünscht werden.
Der Transfer dieser elterlichen Fähigkeiten funktioniert jedoch nicht von alleine.

Informell erlernte Kompetenzen müssen wir uns zunächst bewusst machen. Dieser Prozess ist eine der Voraussetzungen, damit ein Kompetenztransfer ins Unternehmen gelingen kann. TOP-Skills macht genau das und schafft so die Voraussetzung, dass informell erlernte Kompetenzen erwerbstätiger Väter und Mütter tatsächlich im Unternehmen ankommen und genutzt werden können. So verbessert sich die Performance der Eltern am Arbeitsplatz – ein Gewinn für beide Seiten.

Das TOP-Skills-Seminar in 5 Schritten:
In den TOP-Skills Seminaren der Stiftung Familie lernen Eltern in fünf Schritten, wie sie ihre in der Familie informell erworbenen und trainierten Kompetenzen gewinnbringend an den Arbeitsplatz transferieren können. Von der ersten Selbsteinschätzung bis hin zur erfolgreichen Nutzenargumentation für das Unternehmen. Im 30-minütigen TOP-Skills Webinar bekommt Ihr ausserdem einen Ein- und Überblick zu allen Seminaren der Stiftung Familie.

Speaker:
Andreas Link, 49, Hausmann, 3-facher Vater, selbstständiger Stiftungsberater und Projektleiter von «TOP-Skills». Lehrsupervisor an der Fachhoschule Frankfurt a.M.


Andreas Wieser, 45, 3-facher Vater, selbständiger Organisationsberater und Trainer, Rechtsanwalt der u.a. über neun Jahre für «Gesundheitsförderung Schweiz» arbeitete

Anmeldung/Preis:
Tickets zum Webinar gibts direkt bei der
Stiftung Familie


CHF 35.-. 

Für Friends of Tadah kostenlos.