Strategisches Networking Netzwerken. Darunter verstehen viele von uns etwas sehr Passives.  Nämlich: Ich gehe an einen Event und lerne Leute kennen. Vielleicht ist jemand Interessantes dabei, eher wahrscheinlich nicht. Wenn ich das oft genug mache, dann kommt vielleicht etwas dabei heraus - wenn ich Glück habe.

Aber Halt! Es gibt so viel effektivere Methoden Methoden zu netzwerken. Und die stellt Verena Tschudian diesem Abend vor.

Dazu kommt der Mind-Set: Viele von uns reagieren allergisch auf das Wort „Networking“, doch Beziehungen aufbauen, das klingt angenehm.
Wozu brauchen wir überhaupt Beziehungen?

Der Wert von belastbaren Beziehungen ist nicht in Gold aufzuwiegen. Für das berufliche Vorwärtskommen ist nicht etwa die Leistung ausschlaggebend (nur ca. 10%), sondern die Persönlichkeit (305) und vor allem das Netzwerk (60%). Vielleicht denkst Du, ich will doch nicht aufgrund von Vitamin B an Jobs kommen, sondern wegen meiner Leistung. Doch was bringt es Dir, wenn Du zwar einen tollen Job machst, aber niemand davon weiss? Und Du erfährst von niemandem, wo gerade eine spannende Position offen ist? Strategisches Networking bedeutet, dass ich einen Plan und ein Ziel habe. dASs ich Strategien und Methoden kenne und anwende, um substanzielle Beziehungen aufzubauen, die mich weiterbringen.


In diesem Workshop zeigt VerenaTschudi auf, wie Du in einfachen Schritten Dein Netzwerk aufbaust - unkonventionell und ohne die klassischen Networking-Veranstaltungen. Trotzdem werden wir an dem Abend bei einem Glas Prosecco oder Bier networken und ganz tolle Leute kennenlernen, soviel ist klar.