Eifersucht unter Geschwistern und wie Eltern damit umgehen können Belastende Situationen im Erziehungsalltag kommen immer wieder vor - insbesondere dann, wenn Kinder starke Gefühle
haben, von welchen sie überflutet werden und welche sie überfordern. Gefühle wie die Eifersucht. Oft ist Eifersucht nicht nur nach
Geburt eines weiteren Familienmitgliedes präsent, sondern dauert länger. Dann kann sie die Familie stark belasten und gleichzeitig wird ihre Lebensqualität dadurch vermindert.

Kinder müssen einen Weg finden, wie sie mit ihren Ängsten umgehen können. Und Eltern wiederum sollen ein Verständnis entwickeln und die Kinder darin begleiten und unterstützen lernen.

Beim Luchtalk lernen die Eltern verstehen und kennen, was diese starken Gefühle bei Kindern auslöst, wie sie reagieren sollen und insbesondere auch, wie sie präventiv handeln können. Den Lunch Talk bestreitet Susanna Fischer, Leiterin der Familienpraxis Stadelhofen. Susanna ist selbst Mutter von zwei erwachsenen Kindern, diplomierte Sozialpädagogin, Erwachsenenbildnerin, zertifizierte Kursleiterin für PEKiP. SESK und Fachberaterin EEH ( Krisenintervention und Prävention für Familien). Kurz: Susanna weiss ganz genau, wovon sie redet.

Alle TeilnehmerInnen erhalten ein Handout zum Thema. Dazu gibt es wie bei jedem Lunch Talk einen feinen hausgemachten Salat mit Brötli. Wir freuen uns gemeinsam mit Susanna auf Deine Anmeldung.