Berufliche Neuorientierung und Positionierung für Mütter Dieser Workshop findet wegen grossem Interesse bereits das dritte Mal bei Tadah statt. 

Berufliche Neuorientierung und Positionierung sind für Mütter anspruchsvoll. Im Spannungsfeld von Arbeit, Familie und gesellschaftlichen Anforderungen zweifeln berufstätige Mütter oft an sich selbst und fühlen sich den Bedingungen der Umwelt ausgeliefert. Dabei spielen (hohe) gesellschaftliche Erwartungen und Rollenmuster für Frauen und insbesondere Mütter sowie eigene erworbene Verhaltensmuster eine relevante Rolle.

Es ist nötig, dass wir berufstätigen Mütter aktiv an einem neuen Elternbild und an einer neuen Arbeitswelt arbeiten. Der erste und wichtigste Schritt bei der beruflichen Neuorientierung und Positionierung ist derjenige zu mehr persönlicher Freiheit und Selbstbestimmung. Es gilt, die eigene Situation konsequent zu hinterfragen, die Bereitschaft aufzubauen, in sich selbst zu investieren und die eigene Komfortzone zu verlassen und den Mut aufzubringen unbequem zu sein und für die eigenen Bedürfnisse einzustehen.

Im Workshop mit Coach, Psychologin, Projektleiterin und Mutter dreier Kinder Julia Wenger erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit:
  • Sich selbst besser kennenzulernen
  • Hinderliche gesellschaftliche Rollenmuster und persönliche Glaubens-/Verhaltensmuster zu hinterfragen
  • Strategien zur selbstbewussten Positionierung und zum Umgang mit Rollenkonflikten und dem schlechten Gewissen kennenzulernen
  • Sich mit anderen berufstätigen Müttern über die Herausforderungen im Berufs- und Familienalltag auszutauschen
  • Impulse und Lösungsideen für konkrete Probleme zu erhalten
Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.