Von der Idee zum gedruckten Kinderbuch - worauf muss ich achten?

    Das eigene Kinderbuch in den Händen halten? Ein Traum von vielen. Aber die meisten Manuskripte scheitern auf den Tischen der Lektor*innen. Worauf sollte man achten? Wie geht man am besten vor? Input und Tipps vom Nord Süd Verlag:Naomi Wolter und Andrea Naasan, Lektorinnen des Nord Süd Verlags, sprechen über die Kriterien eines guten Bilderbuches. Und wie sie selbst Manuskripte beurteilen. Ist das Thema relevant? Wird die Aussage des Buches deutlich? Wie schätzt der Verlag die Wirkung auf die Leser*innen ein? Ist die Anlage des Buches originell? Wie lässt sich das Buch im Markt positionieren?Dies sind nur einige Fragen, denen bei einer ersten Prüfung eines Angebots nachgegangen wird. Vor allem, muss der Text oder das Bilderbuch begeistern. Denn aus der Flut der Ideen und Angebote, kann nur ein kleiner Teil im Verlagsprogramm realisiert werden.Ist die Entscheidung für ein Buch erst einmal gefallen, gibt es folgende wichtige Etappen vom Text bis zum fertigen Buch:Textarbeit – Jedes Wort zähltIllustration – In Bildwelten eintauchenLayout – Vom Umschlag bis zur letzten SeiteProduktion – Der Stoff, aus dem Bücher gemacht sindInput und Tipps von Autor*innen: Nicht alle gehen den Weg über einen Kinderbuch-Verlag. Wir haben Autor*innnen eingeladen, die von ihrer Buchreise erzählen und ebenfalls wertvolle Tipps geben. Verpflegung/Preis:Wir offerieren einen kleinen Apéro mit Häppchen und Wein, und danken Euch für Euren Unkostenbeitrag von CHF 19.-

    Tadah
    Das eigene Kinderbuch in den Händen halten? Ein Traum von vielen. Aber die meisten Manuskripte scheitern auf den Tischen der Lektor*innen. Worauf sollte man achten? Wie geht man am besten vor?

    Input und Tipps vom Nord Süd Verlag:
    Naomi Wolter und Andrea Naasan, Lektorinnen des Nord Süd Verlags, sprechen über die Kriterien eines guten Bilderbuches. Und wie sie selbst Manuskripte beurteilen.

    Ist das Thema relevant? Wird die Aussage des Buches deutlich? Wie schätzt der Verlag die Wirkung auf die Leser*innen ein? Ist die Anlage des Buches originell? Wie lässt sich das Buch im Markt positionieren?
    Dies sind nur einige Fragen, denen bei einer ersten Prüfung eines Angebots nachgegangen wird. Vor allem, muss der Text oder das Bilderbuch begeistern. Denn aus der Flut der Ideen und Angebote, kann nur ein kleiner Teil im Verlagsprogramm realisiert werden.

    Ist die Entscheidung für ein Buch erst einmal gefallen, gibt es folgende wichtige Etappen vom Text bis zum fertigen Buch:
    • Textarbeit – Jedes Wort zählt
    • Illustration – In Bildwelten eintauchen
    • Layout – Vom Umschlag bis zur letzten Seite
    • Produktion – Der Stoff, aus dem Bücher gemacht sind
    Input und Tipps von Autor*innen: 
    Nicht alle gehen den Weg über einen Kinderbuch-Verlag. Wir haben Autor*innnen eingeladen, die von ihrer Buchreise erzählen und ebenfalls wertvolle Tipps geben.

    Verpflegung/Preis:
    Wir offerieren einen kleinen Apéro mit Häppchen und Wein, und danken Euch für Euren Unkostenbeitrag von CHF 19.-